I tried to be perfect, but nothing was worth it...

... I don't believe it makes me real.

 

Hey ihr Lieben,

falls hier noch jemand vorbeischaut, es ist ja jetzt echt ein Weilchen her.

Vielleicht haltet ihr mich für nicht genug überzeugt, aber es fällt mir so verdammt schwer. Ich hab das Gefühl ich komensiere alles durch Essen: Stress, Schlafmangel, Liebeskummer, Streit, Klausurenphase, Neue Dinge mit denen ich nicht umgehen kann...

Dabei könnte mir das alles helfen, abgelenkt vom Essen zu sein! Aber nein... ich kann nie wirklich lange wiederstehen! In der Schule klappt noch alles, beim Mittagsessen dann ess ich IMMER mehr als ich will. Dann ess ich nichts bis zum Abendessen...doch wenn wir so spät essen wie heute, ist das verdammt schwer und ich hab gesündet ! Beim Abendessen wenig zu Essen fällt mir wiederrum überhaupt nicht schwer, auch wenn ich vorher nichts gegessen habe.

Bitte helft mir, ich weiß einfach nicht wie ich das alles umsetzen soll!

Und ich bin so überhaupt keine Sportskanone...eher ein echter Sportloser! Das war schon immer so. Laufen(also joggen) kann ich nicht wirklich, weil ich Knickfüße habe...also das tut halt sofort höllisch weh. Na ja ich würde es in kauf nehmen...

Jedenfalls habe ich gar keine Kondition und so, alles was ich tue ist Hantel und sonstiges Muskeltraining und mit dem Hund spazieren gehen...ziemlich schlecht , ich weiß dass Sport für mein Ziel total wichtig ist .

Jetzt hat meine beste Freundin mitbekommen was bei mir abläuft aber ich habe ihr erzählt es wäre alles ganz harmlos und ich will das nicht wirklich machen, sie hat es mir geglaubt und will auch "harmlos" anfangen... das finde ich einerseits überhaupt nicht gut, andererseits könnte es mich motivieren...hm =/

Ich habe auch beschlossen, dass ich keinen Freund will, bis ich mit mir selbst zufrieden bin. Denn erstens kenne ich keinen, der zu einer Traumtänzerin wie mir passt und zweitens will ich mich nicht anpassen oder auch noch vor jemandem der einem so nah steht zusätzlich meinen Plan verbergen müssen.

 

Bitte helft mir, ich fahre im Sommer mit Freunden nach Holland (einer von ihnen ist mehr als ein Freund für mich...aber das ist eine komplizierte Geschichte), jedenfalls will ich bis spätestens dann einige Kilos verloren haben!... ich stehe immernoch bei 61-63 kg und das macht mich krank ich ekel mich vor mir selber, dass ich so aufs Essen angewiesen bin!!

Mein Wunschgewicht wären 52 kg. Und ich will es unbedingt schaffen - bis zum Sommer ! Aber ich komme überhaupt nicht vorwärts!!

Wenn jemand Interesse hat mir zu helfen, bzw dass wir uns gegenseitig helfen...bitte meldet euch! Ich schaff es nicht allein !

ich hoffe ich kann mich dann auch schneller melden nächstes mal!

Bis dann <3

Alice.in.Neverland

25.3.09 19:42, kommentieren

Werbung


Don't tell me what to do...

So jetzt melde ich mich wieder und ich kann nur sagen, dass es wieder ein katastrophaler Tag war, aber ich bin jetzt krank (also schlafe viel, nehme Medikamente weil mein ganzer Kopf zu ist -.-) und ich denke das sollte eine akzeptable Entschuldigung für Appetitlosigkeit bei meiner Mutter sein.

Sie ist nämlich mein größtes Hindernis, abgesehen vom Appetit selbst. Wenn ich fest entschlossen bin nicht zu essen, kommt sie mir damit nachgerannt und lässt nicht locker, sie bekommt irgendwie echt alles mit und fängt sofort an rumzuforschen, warum ich noch nichts gegessen habe. Das heißt, ich muss sehr sehr sehr SEHR unauffällig sein und ich muss die Essensmengen in ihrer Gegenwart sehr LANGSAM reduzieren...was sehr nervig ist . In der Schule kann ich ohne weiteres einfach nichts essen und morgens nur einen Apfel vor der Schule oder weniger, denn da ist sie noch nicht wach.

Habt ihr Ideen, wie ich das mit meiner Mutter geregelt bekommen könnte? Sie hat absolut kein Verständnis dafür, wenn ich sagen wollte "ich will nur ein zwei Kilos runter", denn selbst das würde sie schon als zu viel empfinden! dabei soll ja noch einiges mehr weg...

ALso für Hilfen wär ich sehr dankbar. Sie ist wirklich ein aufmersaker Mensch und ich weiß auch nicht wie ich irgendwas verschwinden lassen soll, denn mittags macht sie mir öfters nudeln oder bringt berliner und so was mit, und ich weiß nicht wie ich die wegschaffen soll ohne dass es ihr auffällt und sie kränken will ich eigentlich auch nicht...es sollte also alles ziemlich heimlich vonstatten gehen...

Liebe Grüße Alice ! 

11.2.09 17:59, kommentieren

Lange her...

Hallo ihr Süßen

 

Ich weiß es ist lange her, ich bin mal wieder vom weg abgekommen und das bereue ich jetzt so unendlich...

Ich hoffe ihr wollt mich trotzdem noch unterstützen...es tut mir so leid und jetzt bin ich weider da und diesmal werde ich es schaffen!!

 

Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen wollt seit doch bitte so lieb und hinterlasst eine E-Mail Adresse, da ich noch nicht durchschaut habe wie ich auf eine Myblog-Email antworten soll...?

 

Vielen Dank falls das jemand liest...

 

Es ist nicht das erste mal dass ich abhanden gekommen bin und wieder zurückgefunden habe !

... ich werde es schafffen

Eure Alive in Neverland 

5.2.09 19:17, kommentieren

Was für ein Tag...

Ich bin so schwach -.- also Willensschwach!

 

Ich hatte gerade eben einen regelrechten Fressanfall... 2 Portionen NUdeln UND ein Beliner !! Schlimmer geht es kaum noch ...

Aber ich kann mich nicht überwinden es rauszukotzen ...

und jetzt habe ich total Bauschmerzen und Schuldgefühle und wünsche ich könnte es rückgängig machen! Aber das kann ich nicht !!

Ich gehe jetzt erstmal eine Stunde mit dem Hund in den  Wald, abschalten, weg von essen und etwas Kalorien verbrennen...

 

bis später... 

15.1.09 15:26, kommentieren

I will be

Halli hallo... <3
Das ist jetzt also endlich mein Blog. Okay, er steckt noch etwas in den Babyschühchen, aber das ändert sich ja mit der Zeit noch! Also, das hier ist ein anonymer Blog, also nicht für Leute die mich persönlich im echten Leben kennen gedacht, sondern für Leute, die so drauf sind wie ich. Manchmal habe ich nämlich den Eindruck, ich bin nicht so ganz normal ... aber was ist schon normal?!
Yours Alice caught in Neverland <3³³
 
 
Soo, jetzt mal direkt aktuell zu meiner Essenslage.
Heute war ein schrecklicher Tag, genau wie gestern. Gestern morgen waren es noc 60,7 kg (jaja, ich weiß, echt viel!), heute morgen waren es dann 61,7!! Und den Tag über habe ich total viel gegessen, dabei habe ich jedesmal danach solche Schuldgefühle...
 
mir geht es jetzt einfach schlecht. Ich werde jetzt erstmal ordentlich Sportübungen machen...
Und morgen einen Straftag einlgen, wo ich außer einem Tuc zum Frstück wirklich nichts essen werde!
 
Wünscht mir GLück, dass ich durchhalte...
<3 Alice caught in Neverland 

1 Kommentar 14.1.09 18:09, kommentieren