Auch wenn es nicht auf Anhieb funktioniert... das wichtigste ist, niemals aufzugeben, die Motivation zu behalten, weiterzumachen!

Für den kleinen Hunger...

Ablenkung

 -> Es gibt bestimmt etwas, dass du noch erledigen musst: Hausaufgaben, Blumen gießen, deiner Mutter einer Freude machen und die Spülmaschine ausräumen, einen Brief an eine Freundin schreiben, endlich in der Fahrschule/Tanzschule anmelden, trainieren, dein Zimmer endlich aufräumen,... es gibt immer etwas zu tun

 -> Und du kannst deine Zeit immer besser nutzen als mit Essen! Hör Musik, entspann dich, tu etwas für dich selbst, lern dich selbst besser kennen. Schreib deine Gefühle auf und lerne später aus ihnen. Creme dich ein, nimm ein schönes Bad, nimm dir Zeit für einen schönen Spaziergang in der Sonne, kümmere dich um deine Beziehungen...

->

 

Tipps:

-> Okay, es ist passiert. Ein FA. Kein Grund aufzugeben! Schreibe dir deine Gefühle, Gedanken, was du empfunden hast auf. Deine Wut, deine Enttäuschung, das schlechte Gefühl danach, die Selbstvorwürfe. Und lies das, wenn du das nächste Mal kurz davor bist. Willst du dich wirklich nochmal so fühlen?

-> Mach es genauso, wenn du ein Ziel erreicht hast! War das nicht ein geiles Gefühl? Lies es dir durch und denke : Mehr davon!

 -> Dein Magen knurrt. Na und? Ist doch ein gutes Zeichen! Genau das zeigt dir, dass du deinem Ziel näher kommst! Also wieso ans Essen denken? Jetzt erst recht weiter durchhalten!

-> Motivier dich jeden Morgen aufs Neue. Lies deine Tipps durch, schau dir Bilder von denen an, die aussehen wie du aussehen willst! Sorge dafür, dass du dich den ganzen Tag über danach sehnst, so zu sein!

->  Wasser trinken!!! Zwing dich dazu, 3 bis 4 Liter am Tag zu trinken! Ich spreche aus Erfahrung, das hilft sehr gut ! Ich trinke diese Menge locker, vielleicht sogar mehr (aber ich muss aufpassen, dass es nicht zu viel wird, das ist dann auch wieder nicht 'gesund'). Ich habe durch ab 15 uhr nichts mehr essen und dafür 2 Liter danach noch trinken 2 kilo verloren! Es hilft also wirklich! Seitdem laufe ich nur noch mit einer Wasserflasche in der Hand durch die Gegend!